• Nächstes Heimspiel

    Keine Veranstaltung gefunden!

Jugend | Bericht des Saisonstarts Saison 2018/19 der Teams U20-U18-U16-U15-U14

Volleyball Hessen Oberliga TV Biedenkopf U16m Team I Saison 2018/19

Qualifiziert für die Deutschen Meisterschaften U16m im Mai 2019!
hinten v.l.:  Wolfhard Glodde, Philipp Haubold, Florian Dettbarn, Luke-Cedrik Gillmann
vorne v.l.: Marko Vasic, Felix Fischer, Silas Thiemig, Julius Müller

Erfolgreicher Saisonstart der TVB Volleyballjugend – Biedenkopf erhält Zuschlag für die Deutschen Meisterschaften U16 männlich im Mai 2019

Die ersten Jugendspieltage sind vorbei und in allen Altersklassen spielt der männliche Nachwuchs des TVB in Hessen ganz vorne mit.

Die U20 musste sich am ersten Turnierspieltag der Oberliga nur dem TuS Kriftel (3. bei der DM 2018) geschlagen geben und belegt Platz zwei, vor dem TuS Eintracht Wiesbaden, der JSG Vellmar/Kassel und dem TV Waldgirmes.

Auch in der Oberliga der U18 gab es nur gegen die TuS Kriftel (ebenfalls Platz 3 bei der DM) eine Niederlage. Gegen den TuS Eintracht Wiesbaden, den TSV Bleidenstadt und die JSG Vellmar/Kassel konnte mit jeweils 2:0 gewonnen werden.

Bei der U16 hat der TVB zwei Mannschaften am Start. Die Erste beendete das erste Oberligaturnier ohne Satzverlust und führt vor der TuS Kriftel, der JSG Vellmar/Kassel, dem TuS Eintracht Wiesbaden und der TG Rüsselsheim. Die zweite Mannschaft verlor in der Landesliga nur gegen den Hünfelder SV und belegt nach Siegen über die SSVG Eichwald, den VfL Goldstein und die TG Groß Karben Platz 2.

Ebenfalls zwei TVB-Mannschaften sind bei der U15 dabei. Auch hier führt die Erste in der Oberliga vor der TuS Kriftel, der JSG Vellmar/Kassel, der DJK Freigericht und dem TuS Eintracht Wiesbaden. Auch die zweite konnte in der Landesliga Nord überzeugen und belegt den ersten Platz vor dem VBC Büdingen, dem TSV Herleshausen, der JSG Vellmar/Kassel 3, dem TV Berstadt und der JSG Vellmar/Kassel 2.

Die erste Mannschaft bei der U14 musste sich in der Oberliga der JSG Vellmar/Kassel geschlagen geben, liegt nach Siegen über TuS Eintracht Wiesbaden und TuS Kriftel in der Oberliga auf Platz 2. Nach Rückzügen gibt es in der Landesliga Mitte leider nur noch drei Mannschaften. Am ersten Turniertag platzierte sich der ASV Rauschenberg vor dem TV Biedenkopf 2 und dem SV Kaufungen.

Cheftrainer Wolfhard Glodde ist stolz auf das hervorragende Abschneiden seiner Jungs.

Die vorbildliche Jugendarbeit des TV Biedenkopf wurde nun von der Deutschen Volleyballjugend erneut gewürdigt. Die Biedenkopfer Nachwuchsschmiede erhielt für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der männlichen U16 vom 3. bis 5. Mai 2019 den  Zuschlag. Der Ausrichter hat einen der 16 Startplätze sicher.

Anmerkung: Auf der Homepage des HVV sind nun auch die Jugendligen einzusehen. Die Tabellen werden allerdings noch nicht korrekt dargestellt. Bei der Jugend werden nur zwei Gewinnsätze gespielt mit der Zweipunktregel (ein Sieg, egal ob 2:0 oder 2:1 gibt 2 Punkte, eine Niederlage egal ob 0:2 oder 1:2 keinen Punkt). Das (veraltete) System der HVV-Homepage wendet momentan auch bei der Jugend das bei drei Gewinnsätzen geltende Dreipunktsystem an, d.h. es verteilt bei 2:1 drei Punkte, dem Sieger zwei Punkte dem Verlierer einen Punkt.

Schreibe einen Kommentar