• Nächstes Heimspiel

    Keine Veranstaltung gefunden!

Vorläufige Einstellung des Spiel- und Trainingsangebots aufgrund der Corona Virus Schutzmaßnahmen

TV 1862 Biedenkopf Volleyball

Mitteilung des Hauptvereins

Wegen der unübersichtlichen Situation zur Ausbreitung des Corona-Virus und der Schließung der Schulen in Hessen haben diverse hessische Verbände die Empfehlung ausgegeben, den Sportbetrieb einzustellen.
Der Turnverein Biedenkopf stellt daher den Sportbetrieb in seinen Gruppen zunächst bis zum Ende der Osterferien ein.
Weitere Informationen werden folgen.

Swen Genz
1.Vorsitzender

Fragen dazu? vorstand@turnverein-biedenkopf.de

P.S.: Passt gut auf euch und eure Mitmenschen auf und bleibt gesund!

Pressemitteilung des DVV vom 12.03.2020:

Liebe Volleyballfreunde,

der Deutschen Volleyball-Verband (DVV) bittet um Kenntnisnahme und Verwendung der beiliegenden Pressemitteilung, die um 15:00 Uhr (12.03.2020) veröffentlicht wird. 

Aufgrund der täglich fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus haben das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den 2. Bundesligen, Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig zu beenden. 

Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich. 

Für den Spielbetrieb im Hallen-Volleyball unterhalb der Regionalligen sowie im Beach-Volleyball-Bereich, die im Zuständigkeitsbereich der Landesverbände liegen, wird eine sofortige Beendigung ebenfalls empfohlen. 

Die 1. Bundesliga wird die Hauptrunde zu Ende spielen und zeitnah über eine mögliche Austragung von Playoffs entscheiden.

Wir befinden uns aktuell in einer Situation, in der wir aufgrund von höherer Gewalt und politischen Empfehlungen diese Entscheidung treffen mussten. Wir sind davon überzeugt, dass dies auch zum Schutz aller die einzig richtige Entscheidung ist. Niemand hätte gedacht, dass unsere Saison so ein abruptes Ende nimmt, doch die Situation hat sich in den letzten Tagen deutschlandweit stark verändert. 

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Fetting
Generalsekretärin

Schreibe einen Kommentar