• Nächstes Heimspiel

    Keine Veranstaltung gefunden!

M1 U18m U15m II | Spielberichte vom Wochenende

U15m II erfolgreich, U18m tragisch, M1 tapfer

Weite Bandbreite der Gefühle am gemischten Spielwochenende der TVB Volleyballer

Bildergalerie zum Spiel

 

M1 | Oberliga Männer

TV Biedenkopf – TuS Kriftel  1:3 (17:25, 25:15, 24:26, 17:25)

Als am Spieltag noch zwei krankheitsbedingte Absagen kamen, wurde es personell ganz eng. So musste der erst 16jährige Ben Stremel im Spiel gegen Tabellenführer TuS Kriftel II auf der Mittelblockposition durchspielen und auch im Zuspiel und im Außenangriff waren mit Luka Siler und Eric Donges zwei weitere Jugendliche gefordert.

„Dass wir in dieser Konstellation Kriftel einen Satz abgenommen haben und im dritten Durchgang nur ganz knapp den Punktgewinn verpasst haben, spricht für die Jungs“, freute sich Trainer Glodde über das gute Spiel seiner Mannschaft.

 

Wolfhard Glodde, Silas Vandenbussche, Ben Stremel, Felix Fischer, Henri Jennemann, Marko Vasic
vorne v.l.: Florian Dettbarn, Luke Gillmann, Luis Kreutz, Simon Donges, Louis Mengel

U18m |Hessische Meisterschaft

Bei der Hessenmeisterschaft in Wiesbaden stand das Biedenkopfer U18 Team am Ende auf dem Bronzeplatz. So richtige Freude kam bei den heimischen Nachwuchstalenten über die Medaille aber nicht auf. Hatte man doch nur hauchdünn die Qualifikation für die Südwestdeutsche Meisterschaft verpasst.

In der Vorrunde setzten sich Biedenkopf und Wiesbaden gegen Orplid Darmstadt jeweils glatt mit 2:0 durch. So musste das Spiel des TVB gegen die Gastgeber darüber entscheiden, wer im Halbfinale auf den übermächtigen TuS Kriftel treffen würde. In einer äußerst spannenden Partie mussten sich die Schützlinge von Trainer Wolfhard Glodde mit 24:26 und 26:28 leider knapp geschlagen geben. Das Halbfinale war dann eine klare Angelegenheit für die Krifteler Mannschaft, Wiesbaden setzte sich im anderen Halbfinale ebenfalls deutlich gegen den TV Waldgirmes durch. Im Spiel um Platz drei dauerte es eine Weile bis man wieder in die Spur gefunden hatte , nach dem 26:24 konnte die Begegnung mit Waldgirmes aber noch sicher mit 25:15 entschieden werden. Trainer Glodde brachte es nach dem Turnier auf den Punkt: „Diesmal hatte Wiesbaden wieder die Nase vorn. Das ist schade für meine Jungs, aber Platz drei in Hessen ist ja auch was.“

  1. TuS Kriftel, 2. TuS Eintracht Wiesbaden, 3. TV Biedenkopf, 4.TV Waldgirmes, 5. Orplid Darmstadt, 6. Eintracht Frankfurt

 

 

hinten v.l.: Tim Backhaus, Paul Bögel, Jonas Dettbarn, Noah Müller, Noah Werner
vorne v.l.. Joris Backhaus, Wolfhard Glodde, Louis Reuter

U15m | Qualifikation zur Hessenmeisterschaft

Für die U15 II des TV Biedenkopf verlief das Qualifikationsturnier zur Hessenmeisterschaft erfolgreich. Neun Mannschaften kämpften in der Halle der LTS um fünf freie Plätze. Mit dem dritten Platz wurde die Teilnahme an der Landesmeisterschaft gesichert, zu der man nun am 10. März gemeinsam mit der Ersten nach Wiesbaden reisen darf.

In der Vorrunde konnten sich diejungen Gastgeber gegen den TV Berstadt mit 2:0 und gegen TuS Kriftel II mit 2:1 durchsetzten. Als Gruppensieger wurde direkt um die Plätze eins bis drei gespielt. Gegen die großen Jungs von TuS Eintracht Wiesbaden wurde mit 20:25 und 18:25 verloren, das Spiel gegen die TG Rüsselsheim verlief beim 23:25, 25:14 und 11:15 sehr spannend.

  1. TuS Eintracht Wiesbaden, 2. TG Rüsselsheim, 3. TV Biedenkopf II, 4. TSV Herleshausen, 5. TuS Kriftel II, 6. JSG Vellmar/Kassel 2, 7. TV Berstadt, 8. DSW Darmstadt, 9. SSVG Eichwald

Schreibe einen Kommentar